Schwerpunkt des EUBSA Wirtschaftskrieg Dienstes sind passive und aktive Maßnahmen und der operative Einsatz über die Anwendung und Abwehr von Maßnahmen und Methoden des Wirtschaftskrieges in der Wirtschaft, von und gegen Unternehmen. Ziel ist der Schutz von Unternehmen gegen Wirtschaftskrieg und die Unterstützung bei Wirtschaftskrieg. Der EUBSA Wirtschaftskrieg Dienst ist eine Art privaten Geheimdienstes für Wirtschaftsunternehmen, ein privater Intelligence Service, mit Bezug auf ökonomische Intelligence, als Grundlage für Managemententscheidungen und für die strategische Planung in Unternehmen, für die Vermeidung von Überraschungen, Erhöhung und Erhaltung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit, für die Sicherheit des Unternehmens, für die Gefahrenabwehr. Der EUBSA Wirtschaftskrieg Dienst schließt die Lücke bei Unternehmen, die nicht durch staatliche nachrichtendienstliche Wirtschaftsaufklärung und Spionageabwehr im globalen Wirtschaftskrieg unterstützt werden, für die Verbesserung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenssicherheit. Genauso wie ein staatlicher Nachrichtendienst operiert der Wirtschaftskrieg Dienst von EUBSA weitestgehend geheim, es werden nur handverlesene Kräfte in diesen Dienst aufgenommen, der Dienst stellt somit eine Spezialeinheit innerhalb EUBSA dar. EUBSA verfügt als Partner der BRILLSTEIN SECURITY GROUP über die nötige Organisation eines derartigen Dienstes und über internationale Vor-Ort-Repräsentanzen.


 

EUBSA ist das erste Sicherheitsunternehmen weltweit, das einen entsprechenden Fachbereich für Wirtschaftskrieg einsetzt und das Kind damit beim Namen nennt. Der globale Wirtschaftskrieg tobt, Unternehmen stehen mittendrin, der EUBSA Wirtschaftskrieg Dienst ist “Force Multipler“ der Wirtschaft in diesem Kampf.

Wirtschaftsaufklärung (Corporate Intelligence)

• Organisierte, gezielte Beschaffung von Informationen über Mitbewerber, mit Analyse und Auswertung.

• Operative Aufklärung nach vorgegeben Bedürfnissen und Zielen oder Bedürfnis- und Zielbestimmung.

• Offene Anwerbung von Informanten und strategischen Quellen.

• Headhunting. Abwerbung von Mitarbeitern der Konkurrenz.

• Verdeckte Informationsgewinnung, Einsatz von Agenten. Gesprächsaufklärung.

• Under-Cover-Operationen jeder Risikostufe.

• Informationsgewinnung aus offen und frei zugänglichen Informationsquellen wie TV, Printmedien, Internet, Fachliteratur, Publikationen, Werbemaßnahmen, Vorträge, Kongresse, Tagungen usw. sowie Auswertung der gewonnenen Informationen.

• Analyse von künftig zu erwartenden Aktivitäten von Konkurrenten.

• Anwendung der nachrichtendienstlichen Beschaffungsmethoden HUMINT Human Intelligence und OSINT Open Source Intelligence.

• Miteinbeziehung von eigenen Informanten und Quellen des Brillstein Intelligence Netzwerks.

• Ermittlung der Vor- und Nachteile einer Aufklärungskampagne für ein globales Großunternehmen, Abstimmung auf die globale Unternehmensstruktur.

Sie sagen uns, welche Information Sie beschafft haben möchten, wir sagen Ihnen nicht, wie wir sie beschaffen oder beschafft haben oder woher wir sie haben und wir entscheiden selbst wie weit wir gehen. Wir gefährden weder Ihren noch unseren Ruf.

Anwendung und Abwehr von Methoden des Wirtschaftskriegs

• Informations- und Desinformationskampagnen, Informationskrieg, Internet-/Cyberkrieg, psychologische Kriegsführung, Gesprächspsychologie, “dirty tricks“, kompromittierende Situationen, Manipulationen, Sabotage, Störungen, Tarnung, Täuschung, Verwendung von Legenden und Vorwänden, Verschleierungstechniken, Social Engineering, Streuung falscher Informationen, PR, Sturz von Personen, Abwehr/Vorbereitung von feindlichen Übernahmen, Ermittlung von Wettbewerbsverstößen, Ermittlung von Rechtsverstößen, Aufdeckung von Betrug, Untreue , Unterschlagung, Bestechung, Korruption usw.

Dossiers über persönliche Schwächen von Personen, Komplotte, Gerüchte
streuen, Fallen stellen, unliebsame Mitarbeiter loswerden usw.

Spionageabwehr, CI-Abwehr (Counterespionage, Counterintellligence, CI-Defense)

• Abwehr von Wirtschaftsspionage, Industriespionage, Konkurrenzausspähung, Konkurrenzspionage. Spionage / Sabotage.

• CI-Abwehr / CI-Defense. Abwehr von Competitive Intelligence, Business Intelligence, Abwehr von Konkurrenzforschung

• Abwehr der Abwerbung von Geheimnisträgern.

• Aufspüren und Identifizierung von internen und externen Spionen, Observation von Verdächtigen. Ermittlung der Hintermänner.

• Rückverfolgung und Neutralisierung von “feindlichen“ Informationssammlungsversuchen, Analyse des Informationssammlers, effiziente Gegenmaßnahmen.

• Lauschabwehr.

• Überprüfung von Personen, die Zugang zu Geheiminformationen bekommen.

• Überprüfung von externen Unternehmen, die Zugang in sensible Unternehmensbereiche bekommen.

• Physische Sicherheit von Informationen.

• Kommunikationssicherheit, Informationssicherheit.

Schutz der Reputation und des Image von Unternehmen

• Beweisermittlungen bei gezielter Schädigung der Reputation des Unternehmens, bei Rufmord und Imageangriffen durch Mitbewerber, ehemalige Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner usw. Bei Verleumdungs- und Desinformationskampagnen, falschen Anschuldigungen und Verdächtigungen gegen das Unternehmen, gegen Führungskräfte usw.

• Abwehr von Informations- und Desinformationskampagnen, Manipulationen, Sabotage usw.

Angriffsimulationen

• Simulierte Angriffe auf Unternehmen, für die Prüfung von Verwundbarkeit und Schwächen.

Risiko-/Krisenmanagement

• Strategische Analyse und Bewertung von langfristigen externen Risiko-/Bedrohungspotenzialen und der Krisenfähigkeit des eigenen Unternehmens.

• Kurzfristige Sammlung, Analyse und Auswertung von taktischen Informationen im Angriffsfall, über die eigenen Fähigkeiten und die des Angreifers, über sinnvolle eigene Handlungen und wahrscheinliche generische Handlungen.

Schutz von Auslandsgesellschaften

• Schutz gegen Spionage, Kriminalität, organisierte Kriminalität.

Weitere Dienste auf Anfrage. Besprechung von Einzelsachverhalten nur bei persönlichem Termin und nach gegenseitiger Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung, um die Ernsthaftigkeit des Gesprächs sicherzustellen, erheben wir ein Beratungshonorar. Jetzt Kontakt aufnehmen und Gesprächstermin vereinbaren.